begemotix logo
M

Phone

+4915678610233

Email

hostmaster@begemotix.com

Hermann Schwarzkopf

Hermann Schwarzkopf

Hermann Schwarzkopf schreibt hier über seine persönliche Meinung.

Neu: EU-Entschädigung für Flugverspätungen außerhalb der EU

von | Mai 16, 2022 | Reisen | 0 Kommentare

Gute Nachrichten für europäische Fluggäste auf Reisen mit Anschlussflügen im Ausland. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat entschieden, dass Flugverspätungen der Anschlussflüge ab den ausländischen Flughäfen ebenso nach der EU-Verordnung zu entschädigen sind (Urt. v. 07.04.2022, Rs. C-561/20). Die Summe der einzelnen Flugsegmente wird unter bestimmten Voraussetzungen als ein Flug betrachtet mit dem Start und Endziel der Reise und nicht mit dem letzten EU-Flugsegment.

Voraussetzung: Alle Flüge müssen Teil einer Buchung sein, die in der EU startet. Im Streitfall ging es um einen Flug von Brüssel nach San Jose (USA) mit Umsteigen innerhalb der USA. Und lediglich der letzte Flug kam verspätet in San Jose an. Alle Flüge wurden von einer nicht EU-Airline United durchgeführt, allerdings sind die Tickets von der Lufthansa ausgestellt worden.

Das ist eine enorme Ausweitung des Wirkungsraumes für die EU-Fluggastrechte, da sehr viele Flugverbindungen aus Europa Umstiegsverbindungen im Ausland haben. Zu beachten ist allerdings, dass das Ticket von einer EU-Fluggesellschaft ausgestellt wurde, die Entschädigung aber die ausführende Airline United zahlen musste.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert